Ein Schwung Rechner

Eine Reihe von Rechnern aufgereiht an der Längswand der Ausstellung, bereit um in das Regal geräumt zu werden
Noch fehlt das Regal

Letzte Woche ging es im Computeum endlich mal um die Rechner. Wir haben einen ganzen Tag im Lager gegraben um die richtigen Ausstellungsstücke zu finden. War gar nicht so einfach, und es ist uns noch nicht bei allen was wir gesucht haben gelungen. Aber immerhin war es  genug, um damit 2 Autos zu füllen und nach Vilshofen zu fahren. “Ein Schwung Rechner” weiterlesen

Staade Zeit

Tisch mit mehreren ZX81, verschiedenen Zusatzmodulen, Software, Büchern und Zeitschriften.
Unser Tisch in Zürich

Wenn sich im Blog nix tut heißt das nicht, dass sich auch im Computeum nichts passiert, oder das wir vor Spaß nicht mehr schreiben können. Ok, letzteres schon ein Bisschen, weil letztes WE war VCFe in Zürich, und wir waren natürlich dort – mit einem ganzen Tisch voll mit Sinclair ZX81 Schätzchen.

“Staade Zeit” weiterlesen

Fassade fertig dank Schneechaos

Fertig bemalte Fassade
Fertig: Frische Farbe und neues Poster

Na ja, nicht ganz, aber indirekt. Gestern wurde überraschend für heute strahlendes Wetter für Vilshofen angesagt. Bis zu 13 Grad am Nachmittag. Wie das zustande kommt, war dann im Laufe des Vormittags klar: Sturmregen in Venedig, Schneechaos in Südtirol (Brennerautobahn gesperrt), bis zu 1,5 Meter Neuschnee in Tirol, sprich – es drückte eine gewaltige Wetterfront von Süden gegen die Alpen. Das bringt Regen im Süden und Föhn in Bayern. Die Front lief gerade so, dass das warme Fleckchen von Rosenheim bis zum Bayerischen Wald lag. Und Vilshofen mitten drunter. War ja klar, dass ich dann sofort nach Vilshofen zum Weitermalern gefahren bin.

“Fassade fertig dank Schneechaos” weiterlesen

3D Druck fürs Computeum

CAD-Zeichnung der Ausstellungsvitrinen
Das Möbel

Jetzt kommt ja langsam der Punkt wo wir die Möbel angehen. Konstruiert sind sie ja schon lange, jetzt kommt der Moment der Materialbeschaffung. Und da hilft uns Herr Haslinger vom Metalbau-Haslinger in Aldersbach mit der Besorgung der entsprechenden Stahlstangen. Nicht nur weil er genau weis wo es die am besten gibt, sondern auch die Konditionen, die für so ein großes Unternehmen einfach unvergleichlich besser sind als für kleine Grattler wie uns.  “3D Druck fürs Computeum” weiterlesen

Aus für Bio

Außenansicht des Computeums mit der Fassade zur Hälfte neu gestrichen
Die Hälfte ist geschafft.

Heute hat sich doch nochmal ein tag mit deutlich über 5 Grad und ohne Nachtfrost ergeben – und ich hab die Gelegenheit genutzt und mal mit der Fassade begonnen. Die Farbe entstammt dem Corporate Design (jup, sowas haben wir) und findet dich auf jeder Tafel als Hintergrund. Und für die Wand ist es perfekt. Der Sockel bekommt dann die Farbe vom Rand der Tafeln, bzw. dem Hintergrund der Abschnittstafeln. Klingt kompliziert, ist es aber nicht.

“Aus für Bio” weiterlesen