Mist

Die IBM Ecke straht jetzt in Weis
Immerhin, schön Weiß ist es geworden.

Also eigentlich war das diese Woche wie im Märchen gedacht.

Heute gipst Du,
Morgen weißel ich
und am Samstag holen wir der Königin ihr Kind.

Das  Spachteln am Dienstag hat Josef auch gut gemacht. Und das Weißeln am Mittwoch hat auch geklappt. Nur ist dann die neue Folie für das neue Fenster dazwischen gekommen 🙁

“Mist” weiterlesen

Computeum in Berlin

Blick in den Anhänger mit der Wang und der Olivetti P203 aus Göttingen
Nerds erkunden unseren Anhänger 🙂

Das VCFB in Berlin war ein voller Erfolg – und hat so viel Spaß gemacht, dass wir glatt vergessen haben unseren eigenen Stand mal zu photographieren (Nachtrag: Wolfgang Stief hat aber welche auf seinem Flickr-Account).

Wir hatten ja den Talorix Computer 510 dabei um die Zeit zu nützen und die Technik dieses TTL-Computers zu studieren.

Wir waren auch erfolgreich, aber ganz anders als erwartet.

“Computeum in Berlin” weiterlesen

Auf dem Weg zum VCF in Berlin

Blick aus dem Autofenster auf den Morgennebel
Niederbayerischer Morgennebel

Dieses Wochenende ist VCF in Berlin und wir sind natürlich dabei. Als Projekt für die Ausstellung haben wir uns gleich mal den’neuen’  Taylorix Compuer 510 mitgenommen. Ziel ist zu sehen ob wir die Konstruktion entschlüsseln können. Und wenn wir schon mal mit Anhänger in den Norden fahren, dann können wir auch gleich noch die Olivetti und den Schrank der MAI aus Göttingen mitbringen … so war zumindest die Idee.

“Auf dem Weg zum VCF in Berlin” weiterlesen

Neue Folien

Eine erste Tafel samt aufschrift an der Wand hinter einem Computer.
Finde den Fehler

Ich bin schon seit Tagen gespannt, und heute sind die Folien auch  gekommen. Das ist dann nicht nur der Ersatz für das neue Fenster, sondern auch die Testdrucke für die Tafeln. Je einer für ‘normale’ Tafeln zu den einzelnen Rechnern, für die Tafeln im Rondell und ein großer Ausdruck für die Ständer der Abteilungen. “Neue Folien” weiterlesen

Heinzelmännchen im Computeum?

Hans H. verlegt ein 115 Volt Kablel für den Analogrechner.
Heinzelmännchen am Werk?

Es ist ja bekannt, dass der Josef auch so oft runter kommt und ‘schnell’ was macht. Fast jedes mal wenn ich ins Computeum komme gibts eine Auffälligkeit. Diesmal war es die makellos weiße Wand am Rondell – also unter der Bläuung. Das Problem ist nur, dass Herr B. standfest sagt er wars nicht. Und das ist ja auch glaubwürdig, weil er sagt ja auch immer wieder, dass er Weißeln nicht mag und daher auch nie machen würde.

Bedeutet das, dass wir Heinzel im Haus haben?

“Heinzelmännchen im Computeum?” weiterlesen