Einhörner und Glitzer

Eine Dose Glitzerzusatz für Wandfarbe auf einem Handstanzer für Lochkarten.
Glitzer auf Einhorn

Wie mir von einer klugen Frau einmal auf einem Treffen zur Computergeschichte erklärt wurde wollen die Leute ‘Einhörner und Glitzer‘. Gut, der Zusammenhang war etwas komplexer. Sie macht hobbymäßig Videoanleitungen zum Zeichnen auf Youtube. Und dabei hat sie festgestellt, dass Videos, die Einhörner oder Glitzer enthalten, die höchsten Klickraten erzielen. Am allerbesten wenn Beides darin vorkommt.

Musterblatt mit vier Entwürfen für die Schrift auf der Fassade
Entwürfe für die Fassade

Warum also nicht diese Erkenntnis auf das Computeum übertragen? Einhörner haben wir ja auch in der Ausstellung. Fehlt nur noch der Glitzer – und beim letzten Besuch im Baumarkt ist mir genau das, als Zusatz für Wandfarben, in die Hände gefallen. Beschlossene Sache, der Schriftzug “COMPUTEUM” auf der Fassade wird nicht einfach Blau, sondern Blau mit mehrfarbigem Glitzer!

Es wär auch am Samstag vor einer Woche gleich warm genug gewesen um das zu malen. Vorlagen waren schnell gemacht, Glitter war da und genug blaue Farbe. Zum Glück hatte Josef die Idee am Freitag nochmal zu probieren ob die Farbe auch Wasserbeständig ist – weil gekauft war sie als Innenfarbe. Tja, und was soll man sagen, sie war es nicht. Also erstmal mehr Geld in die Hand nehmen, neue Farbe kaufen und auf den nächsten schönen Tag warten. Mist.

Die ersten zwei Schilder auf der neuen Höhe montiert im Vergleich zu drei Schildern auf der alten Höhe.
Höher Sie Müssen

Aber wir haben den Tag dann aber auch produktiv genützt. In bester Computeumsmanier indem wir etwas, was wir schon aufgebaut haben wieder abgerissen haben und neu aufgebaut haben. Ok, klingt schlimmer als es war, es ging um die Tafeln an der Wand. Wie wir beim Aufstellen des Möbel-Prototyps gesehen haben wird der Raum dahinter recht Eng wenn ein Gerät mit Bildschirm steht. Da hilft nur eines, die Tafeln müssen höher. Nur viel geht nicht, weil die Trennwände ja nur 2 Meter hoch sind. Ursprünglich endeten die Tafeln 10 cm unter der Oberkante der Wand.  Viel ging nicht, aber 5 cm ging schon. Und das haben wir dann gemacht. Zu zweit ging das richtig schnell und nach weniger als 3 Stunden war das erledigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.