Computeum in Berlin

Blick in den Anhänger mit der Wang und der Olivetti P203 aus Göttingen
Nerds erkunden unseren Anhänger 🙂

Das VCFB in Berlin war ein voller Erfolg – und hat so viel Spaß gemacht, dass wir glatt vergessen haben unseren eigenen Stand mal zu photographieren (Nachtrag: Wolfgang Stief hat aber welche auf seinem Flickr-Account).

Wir hatten ja den Talorix Computer 510 dabei um die Zeit zu nützen und die Technik dieses TTL-Computers zu studieren.

Wir waren auch erfolgreich, aber ganz anders als erwartet.

“Computeum in Berlin” weiterlesen

Auf dem Weg zum VCF in Berlin

Blick aus dem Autofenster auf den Morgennebel
Niederbayerischer Morgennebel

Dieses Wochenende ist VCF in Berlin und wir sind natürlich dabei. Als Projekt für die Ausstellung haben wir uns gleich mal den’neuen’  Taylorix Compuer 510 mitgenommen. Ziel ist zu sehen ob wir die Konstruktion entschlüsseln können. Und wenn wir schon mal mit Anhänger in den Norden fahren, dann können wir auch gleich noch die Olivetti und den Schrank der MAI aus Göttingen mitbringen … so war zumindest die Idee.

“Auf dem Weg zum VCF in Berlin” weiterlesen

Neue Folien

Eine erste Tafel samt aufschrift an der Wand hinter einem Computer.
Finde den Fehler

Ich bin schon seit Tagen gespannt, und heute sind die Folien auch  gekommen. Das ist dann nicht nur der Ersatz für das neue Fenster, sondern auch die Testdrucke für die Tafeln. Je einer für ‘normale’ Tafeln zu den einzelnen Rechnern, für die Tafeln im Rondell und ein großer Ausdruck für die Ständer der Abteilungen. “Neue Folien” weiterlesen

Abreissen für den Aufbau

Beschlagenes Fenster
Im Sonnenlicht ist gut zu sehen, wie wenig man durchsehen kann

Das wechselhafte Wetter mit stoßweisem Starkregen hat einige Probleme am Laden gezeigt. Hinten läuft bei viel Regen die Regenrinne über. Unschön, aber wohl leicht zu beheben. Schlimmer ist, dass ausgerechnet bei dem Fenster mit dem Ausschnitt die Dichtungen nicht mehr dicht sind. Wenn es jetzt regnet (und es hat kräftig geregnet) kommt Wasser zwischen die Scheiben kommt. Das verschwindet aber nicht mehr, sondern beschlägt dauerhaft die Scheibe von innen. Mist.

“Abreissen für den Aufbau” weiterlesen

Robotron K1002 gegen Mercedes

Zwei kräftige Kratzer und eine deutliche Delle im Blech
Dracula mit U808?

Ok, eigentlich einfach, was ein richtiger DDR-Rechner ist, der setzt sich immer gegen das hauchdünne Blech einer West-Bonzenschleuder durch. Was mich aber wirklich verwundert sind die Bisspuren. Wie aus einem Dracula-Film.

Wenn das so weiter geht brauch ich ein neues Auto nach der Eröffnung.

Lagerräumung

Dietz 600 und Heathkit Analogcomputer auf dem Transportanhänger vor dem Computeum.
“Büro”-Dietz und Heathkit Analogcomputer

Na ja, nicht ganz, aber geräumt haben wir auf jeden Fall. Ziel war es, ein paar aus der Reihe fallende Objekte aus dem Lager zu holen, oder zumindest zu vermessen, so dass die Möblierung vorbereitet werden kann. Neben dem Dietz Terminal-Tisch waren das die IBM 5110 und vor allem die Schneider CPC Station#2.

“Lagerräumung” weiterlesen